Freiwillige Feuerwehr Hötzum
Die Ortsbrandmeister
 Die Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Hötzum Die Freiwillige Feuerwehr Hötzum wurde am 06. Juni 1874 gegründet.
1874 - 1877  Wehrführer Zacharias Schmidt 06.06.1874 (ca. 3 Jahre) war er erster Feuerwehrhauptmann
1877 - 1900
Wehrführer Heinrich Gaus 1879 - 1900 auch Bezirkshauptmann des Feuerlöschbezirks 7
1900 - 1919
Wehrführer August Lüer wurde auch am 13.02.1911 für 2 Jahre Bezirkshauptmann von der Herzoglichen Kreisdirektion Braunschweig bestätigt.
1919 - 1931
Wehrführer August Bergmann
1931 - 1936
Wehrführer Hermann Curland
1936 - 1963
Gemeindebrandmeister Albert Lüer Am 17.10.1963 wurde er zum Ehren-Oberbrandmeister ernannt. Albert Lüer war 43 Jahre Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Hötzum, davon 27 Jahre Gemeindebrandmeister.
1963 - 1965
Gemeindebrandmeister Heinz Gaus Am 06.04.1965 stellte er sein Amt aus gesundheitlichen Gründen zur Verfügung.
1965 - 1989
Gemeindebrandmeister Waldemar Krecksch Ab 01.04.1974 Ortsbrandmeister durch die Gebietsreform. Hötzum kam zum Landkreis Wolfenbüttel und in die Samtgemeinde Sickte (Gemeinde Sickte). Am 14.01.1989 wurde er zum Ehren-Ortsbrandmeister ernannt. Er war 24 Jahre Gemeinde- und Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Hötzum.
1989 - 1994
Ortsbrandmeister Gerhard Baars davor war er 18 Jahre stellvertretender Gemeinde- und Ortsbrandmeister
1994 - 2007
Ortsbrandmeister Uwe Geisler
2007 - 2013
Ortsbrandmeister Maic Seifert
seit 2013
Ortsbrandmeister Michael Mack